Über mich

ÜBER MICH

Vor ein paar Jahren habe ich mir eine Kamera gekauft und damit angefangen bewusst digital zu fotografieren. Mittlerweile fotografiere ich nicht nur digital, sondern auch immer öfters mit mehreren Kameras analog und nutze den hybriden Prozess des analogen Fotografierens und digitalen Scannens. Mit dieser Art der Fotografie komme ich persönlich gut aus, da ich so auch die analog entstandenen Bilder digital weiterverarbeiten kann.

Meine, in meinen Kameras verschossenen, Filme entwickle ich zudem selbst. Dazu zählen Schwarzweiß- und Farbfilme, also verschiedene Schwarzweißprozesse und der C41-Farb-Prozess. Durch das Selbstentwickeln kann man den Film auf die fotografierten Motive abstimmen und so den Bildlook auch nach dem Fotografieren noch steuern, zudem macht es einfach mehr Spaß wenn man das eigene Bild komplett selbst gestaltet und entwickelt hat. Das Warten auf den Entwickelten Film aus dem Labor entfällt natürlich auch, da der eigene Film schnell entwickelt ist.

Dieser Blog präsentiert nicht nur meine digitalen und analogen Fotografien, sondern in Zukunft auch Informationen über Reisen, fotografische Technik und den Gebrauch analoger Kameras in der heutigen Zeit.

 

VIELEN DANK

Vielen Dank für den Besuch auf meinem Blog. Ich freue mich über Anmerkungen, Anregungen und Kommentare.

Alexander Giagoulas